Claus-Jürgen Aichinger : Gedenken

Veröffentlicht am 11.Dezember 2020

Danksagung
Du warst so einfach und schlicht,
in deinem Leben voller Pflicht.
Du hast uns geliebt, umsorgt, bewacht
und selten nur an dich gedacht.
Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden,
hab‘ tausend Dank von deinen Lieben.

Claus-Jürgen Aichinger
* 9. 8. 1947

† 13. 11. 2020

Für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch stillen Händedruck, herzlich geschriebene
Worte, Blumen und Geldzuwendungen beim
­Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem
herzensguten Vater, Schwiegervater, Opa und
Uropa bedanke ich mich, auch im Namen meiner
Kinder ganz herzlich bei unseren Verwandten,
Bekannten, Freunden und ehemaligen Nachbarn.
Ein besonderer Dank gilt der Arztpraxis Dipl.med. Hermann Wiemker, der Caritas Sozialstation
„St. Martin“, dem Blumenhaus Wolf, dem Redner
Herrn Schulz für die tröstenden Worte sowie dem
Bestattungshaus Mehl.
In unsagbar tiefen Schmerz

Ehefrau lngrid
die Söhne Olaf, René und Marco
mit Familien
Großräschen, im November 2020

Zurück