Christa Kieschke : Gedenken

Veröffentlicht am 30.Dezember 2016

Ihre Liebe und Fürsorge
für die Familie
bleibt unvergessen

Wir sagen Danke
Es war ein großer Trost, nicht allein zu sein in den schweren
Stunden des Abschieds von meiner lieben Frau, unserer Mutti, Oma
und Uroma

Christa Kieschke
zu sehen, dass so viele Menschen sie geliebt, geschätzt und
geachtet haben, hat uns wohl getan. Tief bewegt danken wir
allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleiteten, für die aufrichtige
Anteilnahme durch liebevolle, tröstende geschriebene Worte,
herzliche Umarmung, Blumen und Geldzuwendungen. Danke der
Hausärztin Frau Dr. Schemainde und ihrem Schwesternteam für
die hervorragende Betreuung. Danke dem Bestattungsunternehmen
„Haus des Abschieds“ in Guben, dem Redner Herrn Henkel für
seine zu Herzen gehenden Worte.

Im Namen der Hinterbliebenen

Günter Kieschke
Guben, im Dezember 2016

Zurück