Christa Dietrich : Gedenken

Veröffentlicht am 14.November 2020

Danksagung
Dich leiden sehen und
nicht helfen können,
war für alle, die Dich liebten
und achteten, der größte Schmerz.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme und den
vielen Beweisen des Mitgefühls durch tröstende
Worte, stillen Händedruck, liebevoll geschriebene
Zeilen, Blumen und Geldzuwendungen sowie
ehrendes Geleit in den schmerzlichen Stunden des
Abschieds von

Christa Dietrich
geb. Haacke

danken wir allen, die für ihre Pflege gesorgt haben,
besonders den Schwestern des Pflegedienstes
Königsdörfer, Frau Dr. Lamm für ihren
unermüdlichen Einsatz, Frau Pfarrerin Zehme für
ihre beeindruckende und tröstende Predigt sowie
dem Bestattungshaus DOLOR.

Beate und Andreas
im Namen aller Angehörigen
Görzig, im November 2020

Zurück