Brigitte Naschke : Gedenken

Veröffentlicht am 11.September 2020

Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf. Die Vögel singen wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tageslauf. Nur Du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen Dir Glück.
Johann Wolfgang v. Goethe

Ein herzliches Danke
Beim Abschiednehmen von unserer

Brigitte Naschke
Wir sind traurig und doch so dankbar für die fürsorgliche, herzliche Anteilnahme.
Wir durften erfahren, wie viel Liebe, Achtung, Freundschaft und Verbundenheit ihr
entgegengebracht wurden. Wir danken allen Verwandten, Freunden, Bekannten,
Nachbarn und Kunden die uns Kraft und Hilfe in der Zeit des Abschieds gaben und
uns auf ihrem letzten Weg begleiteten. Besonderer Dank gilt der Palliativärztin Frau
Pape-Würpel, der Gemeinschaftspraxis Frau Dr. Schemainda, Herrn Dr. Hüfner, dem
ambulanten Pflegeteam der Diakonie Sozialstation, der MEG Physiotherapie,
Ergotherapie, Logopädie und Frau Nürnberger für die medizinische Versorgung und
Pflege. Herrn Pfarrer Domke und Herrn Pfarrer Berndt danken wir für die
tröstenden Worte in der Abschiedsstunde sowie dem Kantor Herrn Vorrath für die
musikalische Begleitung, dem Bestattungsunternehmen "Haus des Abschieds" für die
hilfreiche Begleitung, der Blumen- und Kranzbinderei Frau Wellkisch und dem
Landgasthof Herrn und Frau Waldow für die würdevolle Umrahmung der Trauerfeier.

Im Namen aller Angehörigen

Ehemann Siegfried

Groß Breesen, im August 2020

Zurück