Bernhard rahn : Gedenken

Veröffentlicht am 8.Februar 2020

Danke
Wenn der Tag zu Ende geht, das letzte Licht vor Dunkel steht,
Du sollst nicht traurig sein, morgen wird die Sonne scheinen. Schlaf ein.
T. Lindemann

Mit Familie und unseren besten Freunden nahmen wir,
auf Wunsch von Berni, im engsten Kreis Abschied von meinem
lieben Ehemann, unserem lieben Papa, Opi und lieben Freund

Bernhard Rahn
* 30.03.1956

† 15.01.2020

Unser Dank für die Betreuung in den letzten 3 Jahren gilt unserer
Hausärztin Frau Dr. med. B. Rüger, Herrn Dr. med. M. Schulze,
Herrn Dr. med. A. Baran und dem SAPV-Team Oberlausitz.
Dem Palliativ-Team „Klinikum Ebersbach-Neugersdorf“ mit Frau
Dr. med. W. Karthäuser und Herrn Dr. med. Hermann ein besonderes
Dankeschön für die professionelle und liebevolle Betreuung in
seinen letzten 51 Tagen.
Danke auch dem Bestattungsdienst Zittau, der Gärtnerei Schöbel,
dem Steinmetzbetrieb Friebolin und dem Redner Herrn Schulze.
Danke meinen Kolleginnen und Kollegen der Zittauer Alten- und
Pflegeheim GmbH „St. Jakob“.
Danke allen, die ihre Freundschaft und Verbundenheit zu Berni
durch Worte, Geldzuwendungen und Blumen zum Ausdruck
brachten.
In liebevoller Erinnerung
Ehefrau Ulrike, Kinder Mandy mit Andreas und Erik mit Corina,
Enkel Cindy und Marius
Berni‘s letzte Ruhestätte befindet sich auf dem Urnenhain Zittau
in der „Natur“.

Zurück