Anneliese Wielsch : Gedenken

Veröffentlicht am 6.Februar 2019

Ein hohes Alter wurde dir beschieden
in dem du fandest Freud und Leid,
mit allem warst du stets zufrieden,
nun schlafe gut für alle Zeit.

D
A
N
K
E

Tief bewegt von den vielen und lieben
Beweisen aufrichtiger Anteilnahme durch
stillen Händedruck, herzlich geschriebene
Worte, Blumen und Geldzuwendungen sowie
das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte von
unserer lieben Mutti und Schwiegermutter

Anneliese Wielsch
danken wir auf diesem Wege allen Verwandten,
Nachbarn und Bekannten.
Ein besonderer Dank gilt ihrer Hausärztin
Frau Zindler, Herrn Pfarrer Huth für seine
tröstenden Worte, der Organistin Frau Szonn,
dem Solotrompeter, der Gärtnerei Miethe,
der Gaststätte Waldfrieden sowie dem
Bestattungsunternehmen Eva-Maria Hinz.
In Liebe und Dankbarkeit

Töchter Brigitte und Inge mit Familien
See, im Februar 2019

Zurück