Anneliese Gottschling : Gedenken

Veröffentlicht am 6.November 2019

Als Gott sah, das der Weg zu lang,
der Hügel zu steil
und das Atmen zu schwer wurde,
legte er den Arm um sie und sprach:
„Komm heim”.

Danksagung
Für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen
sowie das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte beim
Heimgang meiner Lebensgefährtin, unserer lieben
Mutti, Schwiegermutti, Omi und Uromi

Anneliese Gottschling
möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Verwandten,
Nachbarn, Freunden und Bekannten bedanken.
Ein besonderer Dank gilt dem Pflegedienst G. Richter,
dem Bestattungshaus Barthel und dem Blumengeschäft
Püschel für die gute Betreuung, Herrn Pfarrer Schwäbe
für seine einfühlsamen Worte sowie der Gaststätte
Kalbas für die gute Bewirtung.
In tiefer Trauer

Lebensgefährte Hubert
ihre Kinder Klaus, Petra und Michael
mit Familien
Horka, im November 2019

Zurück