Anita Jüngling : Gedenken

Veröffentlicht am 6.Januar 2021

Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil und
das Atmen zu schwer wurde,
legte er seinen Arm um dich
und sprach: „Komm heim.“

Danksagung
Traurig und zugleich dankbar für die gemeinsame
schöne Zeit nahmen wir Abschied von meiner lieben
Mutter und Schwiegermutter, unserer herzensguten
Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante

Anita Jüngling
geb. Schnirpel
* 16.08.1927
† 23.11.2020

Tief bewegt von den vielen Beweisen aufrichtiger Anteilnahme durch Wort,
Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie das ehrende Geleit zur letzten
Ruhestätte möchten wir uns ganz herzlich bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten bedanken.
Ein besonderer Dank gilt der häuslichen Krankenpflege Erika Patyk, Herrn Pfarrer
Bechler für die einfühlsamen Worte in der Abschiedsstunde, dem Bestattungshaus
Barz für die würdevolle Ausgestaltung der Trauerfeier, dem Trompeter Herrn
Haase und der Gärtnerei Golda.

Du wirst uns fehlen!
In liebevoller Erinnerung

Deine Tochter Christine mit Waldemar
Deine Enkelin Katja mit Gunter und Jannes
Deine Enkelin Annett
Dein Bruder Heinz mit Familie
Dein Schwager Harry mit Familie
Züllsdorf, im Dezember 2020

Zurück