Andrea Fuhrmann : Gedenken

Veröffentlicht am 20.Februar 2021

Bevor ich ins
Bett gehe,
wünsche ich mir
jeden Abend,
dass du
eines Morgens
vor mir stehst
und mich anlächelst,

wenn ich
aufwache und
meine Augen öffne,
in der Hoffnung,
dass dein Tod
einfach nur ein
böser Traum war.

Danksagung
Tief bewegt von der liebevollen und aufrichtigen
Anteilnahme, die mir durch herzlich gesprochene und
geschriebene Worte, Blumen und Geldzuwendungen
beim Abschied von meiner lieben

Andrea Fuhrmann
geb. Schumacher

entgegengebracht wurde, möchte ich mich auf diesem
Wege bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten bedanken. Ein Dank gilt auch dem
Bestattungshaus Raack und der Rednerin
Frau Raack-Rösler.

In ewiger Liebe

Ehemann Harald
im Namen aller Angehörigen
Schwepnitz, im Februar 2021

Zurück